DC-2W

Dimension C

DC-2W
Händler

Die vierte Dimension

Der originale Dimension-Effekt von BOSS und Roland ist zurück – vielseitiger als jemals zuvor! Das DC-2W wurde in der bewährten Waza Craft Analog-Tradition entwickelt und bietet nicht nur eine perfekte klangliche Nachbildung des originalen DC-2 Dimension C Pedals, sondern beinhaltet darüber hinaus das legendäre SDD-320 Dimension D 19‘‘-Effektgerät, das als Vorlage des DC-2 diente. Das DC-2W verfügt über das gleiche intuitive Preset-Interface mit vier Buttons wie das Original aus den 80er Jahren. Neu ist die Möglichkeit, die Effekte elektronisch umzuschalten, so dass sich im Vergleich zu den Vintage-Geräten völlig neue Klangvariationen ergeben.

Seit jeher schwören Musiker und Tontechniker auf das einzigartige räumliche Processing des Dimension, mit dem sich jeder Sound auf nahezu magische Weise in seiner Breite und Tiefe anpassen lässt – von elektrischen und akustischen Gitarren über Keyboards bis hin zu Vocals und anderen Klangquellen. Das DC-2W kombiniert das originale Schaltungsdesign mit zahlreichen modernen Erweiterungen und bietet als einziges Effektpedal auf dem Markt das klassische Dimension-Erlebnis mit einer umfassenden klanglichen Authentizität.

Optimiere deinen Sound durch eine natürliche Breitenwirkung und Tiefe

Der originale Dimension-Effekt ist berühmt für seine dreidimensionale räumliche Klangbearbeitung, mit der sich alle Signale aufwerten lassen. In diesem Zusammenhang wurde der DC-2 fälschlicherweise oftmals als Chorus-Effekt bezeichnet. In der Tat basiert der DC-2, wie ein Chorus, auf einer zeitlichen Verarbeitung der Eingangssignale. Das einzigartige und raffinierte Schaltungsdesign des Dimension erzeugt jedoch eine subtile Erweiterung der Breite und Tiefe des Ausgangsmaterials, ohne dass die Modulationen hörbar in den Vordergrund treten. Das Resultat klingt offener und bereichert jedes Instrument und jeden Mix auf natürliche Weise.

Vier Schalter, erweiterte Klangoptionen

Wie die originalen Dimension-Effekte bietet auch der DC-2W ein einfaches und direkt zugängliches Interface mit vier Preset-Schaltern für Klangvariationen mit erhöhter Breiten- und Tiefenwirkung. Der ursprüngliche DC-2 verfügte über mechanische Schalter – der neue DC-2W arbeitet mit modernen elektronischen Schaltern und Status-LEDs für eine nochmals verbesserte Performance. Zudem ermöglicht das neue Konzept das gleichzeitige Drücken von zwei Schaltern, um auf eine Vielzahl zusätzlicher Sounds zugreifen zu können. Insgesamt bieten die beiden Effekt-Modi des DC-2W (S und SDD-320) 20 verschiedene Dimension-Variationen, im direkten Zugriff über lediglich vier Schalter.

Authentische Sounds mit modernen Verbesserungen

Entsprechend der Waza Craft Tradition kombiniert das DC-2W analoge Vintage-Sounds mit modernen Design-Anpassungen für eine nochmals gesteigerte Performance und erhöhte Vielseitigkeit. Neben den elektronischen Schaltern verfügt das Pedal über eine neu entwickelte, im Vergleich zum originalen DC-2 spürbar optimierte interne Bypass-Schaltung. Darüber hinaus lässt sich das Pedal dank der flexiblen Ein-/Ausgangssektion in jedes Mono- oder Stereo-Rig integrieren – von gängigen Gitarren-Setups über Audio Interfaces bis zu Studio-Mischpulten. Wie alle Waza Craft Pedals verfügt auch das DC-2W über eine hochwertige Buffer-Schaltung für einen außergewöhnlich transparenten Sound bei deaktiviertem Pedal.

Der Roland SDD-320 Dimension D: Eine Studio-Legende

Es dauerte nicht lange, bis der Roland SDD-320 Dimension D nach seiner Veröffentlichung im Jahr 1979 unter Tontechnikern und Musikproduzenten weltweit zu einer Allround-Geheimwaffe avancierte. Bis heute hört man den 19‘‘-Effektklassiker auf zahllosen Hit-Produktionen jedes Genres. Von Gitarren und E-Pianos über Synthesizer und Streicher bis hin zu Backing-Vocals – der Dimension versorgt Signale unmittelbar mit einer unverkennbaren Räumlichkeit und Dichte, ohne als „Effekt“ wahrgenommen zu werden.

Der SDD-320 Modus des DC-2W rekonstruiert den Charakter des originalen Dimension D in jeder Hinsicht. Das ursprüngliche Dimension D verleitete viele Tontechniker dazu, mehrere Buttons gleichzeitig zu drücken, um neue, variierende Sounds zu erzeugen. In Wahrheit ermöglichte die Technik des Originals stets nur zwei Sound-Variationen gleichzeitig. Im Gegensatz dazu bietet der SDD-320 Modus des DC-2W dank der elektronischen Schalter bis zu sechs Sound-Variationen bei zwei gleichzeitig gedrückten Schaltern, darunter vier „Zwischen“-Sounds und zwei komplett neue.

Das BOSS DC-2 Dimension C: 3D-Sound in einem Compact Pedal

Das DC-2 Dimension C Pedal kam 1985 auf den Markt und übertrug den einzigartigen Raum-Effekt des Dimension D in das BOSS Compact Pedal Format. Während der Dimension D als Studio-Effektgerät für Mono- und Stereo-Eingangsquellen entworfen wurde, fokussierte sich das DC-2 speziell auf Mono-Signale, etwa von Gitarren, auf Basis einer modifizierten Schaltung, die den bekannten Dimension-Effekt in seinen Klangeigenschaften leicht abwandelte.

Im S-Modus (Standard) liefert das DC-2W exakt den gleichen Sound wie das DC-2 Pedal. Ganz gleich, wie sehr man es versuchte – das ursprüngliche DC-2 erzeugte keine Sound-Variationen, wenn man mehrere Taster gleichzeitig drückte. Wie der SDD-320 Modus, bietet auch der S-Modus des DC-2W Zugang zu sechs unterschiedlichen Variationen, die im Original nicht möglich waren.

Waza Craft: Die Kunst des überlegenen Klangs

Von Anfang an setzten sich die Entwickler bei BOSS ein klares Ziel: den bestmöglichen Gitarrensound. Bis heute greifen sie dazu auf jede verfügbare Technologie zurück – von analogen Vintage-Schaltungen bis zu High-tech-DSP-Processing. Auch die Waza Craft Serie trägt diesen Enthusiasmus in sich und bietet dir außergewöhnliche Klang- und Spieleigenschaften auf Basis sorgfältig ausgewählter Analog-Komponenten, optimierter Schaltungen und einer akribischen Liebe zum Detail. Das japanische Wort „Waza“ steht für „Kunst und Technik“ – ein passendes Symbol für die Special-Edition-Pedals als Speerspitze der modernen BOSS Entwicklungs- und Handwerkskunst.

Specifications
Modes
S (Standard)
SDD-320
Nominal Input Level
-20 dBu
Input Impedance
2.2 M ohms
Nominal Output Level
-20 dBu
Output Impedance
1 k ohm
Recommended Load Impedance
10 k ohms or greater
Bypass
Buffered bypass
Controls
Pedal switch
S/SDD-320 switch
MODE SELECTOR [1]--[4] buttons
Indicators
CHECK indicator (Serves also as battery check indicator)
MODE SELECTOR [1]--[4] indicators
Connectors
INPUT A (MONO) jack: 1/4-inch phone type
INPUT B jack: 1/4-inch phone type
OUTPUT A (MONO) jack: 1/4-inch phone type
OUTPUT B jack: 1/4-inch phone type
DC IN jack
Power Supply
Alkaline battery (9 V, 6LR61)
AC adaptor (PSA series: sold separately)
Current Draw
65 mA
Expected battery life under continuous use
Alkaline: Approx. 6 hours
*These figures will vary depending on the actual conditions of use.
Accessories
Owner's manual
Leaflet ("USING THE UNIT SAFELY," "IMPORTANT NOTES," and "Information")
Alkaline battery (9 V, 6LR61)
Options (sold separately)
AC adaptor: PSA series
Size and Weight
Width
73 mm
2-7/8 inches
Depth
129 mm
5-1/8 inches
Height
59 mm
2-3/8 inches
Weight (including battery)
450 g
1 lb
* 0 dBu = 0.775 Vrms
*The specifications are subject to change without notice.
Waza Craft

Waza CraftUltimate Rundown!

As guitarist for Japanese hard-rock trio Ningen Isu—not to mention a world-renowned FX connoisseur—Shinji Wajima is the perfect candidate to put BOSS's eight Waza Craft models through their paces.Read more…

WAZA Pedal

WAZA PedalPremium Edition WAZA CRAFT Pedal

WAZA CRAFT: The Art of Superior ToneRead more…

Downloads

Support

Wenn Sie Fragen zur Bedienung Ihres BOSS-Produkts haben, besuchen Sie bitte unsere Wissensdatenbank für Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Die Datenbank ist in Englisch verfasst und wird nach und nach für Sie ins Deutsche übersetzt.
Sie können sich auch an unseren Kundenservice mit einer Online-Anfrage oder E-Mail wenden.
Darüber hinaus bieten wir Ihnen ein Verzeichnis von Benutzerhandbüchern und Support-Dokumenten, die Sie herunterladen können.

Bedienungsanleitungen